FantasTisch 2017 im LEO-Center

Großer Auftakt am Samstag, den 29. April 2017, ab 9:30 Uhr

FantasTisch Kirche Luther & Mehr

Start im LEO-Center am Samstag, 29. April 2017, ab 9:30 Uhr

Im Zentrum steht die Bühne mit dem FantasTisch:
Zu jeder vollen Stunde gibt es dort eine musikalische Überraschung – zum Beispiel Posaunenklänge, Chorgesänge oder Bodypercussion.
Zu jeder halben Stunde stellen sich Vertreter aus Politik und Kirche, vom Oberbürgermeister über den Landrat bis zum katholischen Priester, einem Interview zu Kirche, Luther und mehr.

Außerdem sind Kinder herzlich willkommen! Auf alle von 3-10 Jahren warten zum Beispiel ein 3D-Luther-Puzzle, eine Buchdruck-Station, an der man selbst Beutel bedrucken kann oder Luther und Käthe Anziehfiguren zum selber machen. Für die älteren Kinder steht vor dem Center der "JungleTrack" (Hüpfburg), um sich richtig auszutoben.

Aber auch für alle anderen Altersgruppen ist einiges geboten: Es wartet eine Thesentür auf die Besucher, an die jeder seine These anschlagen kann. Am "Tisch des Herrn" von Da Vinci können Sie sich fotografieren lassen. Daneben laufen Kurzfilme zur Reformation und unserer Kirche. Und auch ein Kircheneintritt wird möglich sein.

Kommen Sie vorbei und erleben Sie, was alles geboten ist. Das Bühnenprogramm und alle weiteren Details und Aktionen finden Sie auf www.fantastisch2017.de

 

Hinweise:

1. Am 27. und 28. April liegt das "FantaTisch-Magazin" dem Wochenblatt und der Leonberger Kreiszeitung bei.

2. Hier kann das Einladungsplakat heruntergeleden werden.