Frauenchor DreiKlang

Frauenchor Dreiklang, Leitung Marlene Mayer-Makein

Frauenchor Dreiklang mit Leiterin Marlene Mayer-Makein

Frauenchor  DreiKlang

So fing es an:

nach Auflösung des Frauenchors "Lib's Ladies" 2010 waren 7 nun verwaiste Sängerinnen auf der Suche nach einer neuen Möglichkeit, wieder zusammen zu singen und den Kontakt zueinander zu halten und weiter zu pflegen. Eine "Lady" schnupperte bald schon mal in die Chorproben des ökumenischen Kirchenchores unter der Leitung von Frau Marlene Mayer-Makein und berichtete begeistert von der netten Chorleiterin, der herzlichen Atmosphäre und den schönen Liedern. Bald schloss sich ihr eine zweite an und so wurde 2011 der Entschluss gefasst, Frau Mayer-Makein für die Idee zu gewinnen, parallel zum großen ökumenischen Chor einen kleinen Frauenchor mit 2 Damen aus dem großen Chor und den übrig gebliebenen "Ladies" als Versuchsprojekt ins Leben zu rufen. Zum Glück fing die Chorleiterin Feuer!

Inzwischen treffen sich die Sängerinnen meist zweiwöchentlich zur Probe und umrahmen zu bestimmten Gelegenheiten die Gottesdienste sowohl der evangelischen als auch der katholischen Kirche musikalisch mit. Einige singen regelmäßig im ökumenischen Kirchenchor oder unterstützen ihn gelegentlich. Da die Lieder meist dreistimmig gesetzt sind, lag der "DreiKlang" nahe.

"Wir sind uns eine Bereicherung und sehr froh, uns zu kennen und unter Marlenes Leitung zusammen singen zu können, so vertraut miteinander zu sein und uns aufeinander verlassen zu können."

Für 2015 sind weitere kleine Projekte geplant und man kann gespannt sein!

A. Kienle