Persönliche Seelsorge

 

Hausabendmahl
Wenn Sie gerne mit Ihren Angehörigen, die das Haus nicht verlassen können, das Abendmahl feiern möchten, dann rufen Sie mich bitte im Pfarrbüro an. Ich komme zu Ihnen nach Hause.

Gespräche
Das so genannte Beichtgeheimnis gehört zu den anerkannten Rechten des Pfarrers.
Möchten Sie mit jemand reden, der als Nichtbetroffener Ihnen zu mehr Übersicht über Ihre Probleme verhelfen kann, rufen Sie mich bitte an.
Ich habe eine entsprechende Ausbildung und einiges an Erfahrung. Aber auch wenn Sie einfach einen Gesprächspartner suchen, um in einer Sache mehr Gelassenheit zu finden, können Sie den Pfarrer aufsuchen.

Krankenbesuche
Auf Grund des Datenschutzes erfährt das Pfarramt nicht, wenn jemand im Krankenhaus ist oder krank ist.
Wenn sie möchten, dass ich Sie in dieser Zeit besuche, dann müssen Sie oder ein Angehöriger mir das mitteilen. Ich besuche Sie gerne.

Geburtstagsbesuche
In unserer Kirchengemeinde versuchen wir, durch Besuche an Geburtstagen den persönlichen Kontakt zu den älteren Gemeindegliedern zu halten. Durch den Besuchsdienst werden die Jubilare zum 70. Geburtstag und ab dem 75. Geburtstag regelmäßig besucht. Ich besuche die Jubilare zum 80. und 90. Geburtstag.

Pfarrer Andreas Löw