Die verschiedenen Gottesdienste

Der Gottesdienst ist das Zentrum und verlässlicher Treffpunkt jeder evangelischen Kirchengemeinde. Ruhe und Orientierung, neue Impulse und geistliche Ermutigung erhalten wir im Gottesdienst. Die heilsame Unterbrechung der immer weiter gehenden Anforderungen tut gut und lässt zu sich selber kommen, zum Grund des Daseins, zu Gott. Darum stehen die Türen allen offen: Jungen und Alten, Familien und Singles.

Wir suchen nach der Mitte, die unser Leben trägt, uns versichert und tröstet: Jesus Christus.

Ein jegliches hat seine Zeit (Prediger 3,1).

Sonntagsgottesdienst

In der Laurentiuskirche in Höfingen treffen wir uns jeden Sonntag zum Gottesdienst. Die gewohnte Uhrzeit für den Beginn gibt es seit Januar 2011 nicht mehr, sondern der Beginn ist um

9:00 Uhr bzw. 10:15 Uhr im monatlichen Wechsel.

Dies ist eine Folge der verstärkten pastoralen Zusammenarbeit mit der  ev. Kirchengemeinde Gebersheim. Im Terminkalender finden Sie mit Datum und Uhrzeit sowohl die Sonntags-Gottesdienste als auch alle anderen Veranstaltungen der ev. Kirchengemeinde Höfingen.

Immer wieder feiern wir Familiengottesdienste, zum Beispiel bei der Kinderbibelwoche, zum Erntedank, an Weihnachten und zu anderen Anlässen. Auch gemeinsam mit den Konfi 3-Kindern feiern wir Gottesdienste zum Thema Taufe und Abendmahl.


Bei besonderen Anlässen lädt der Kirchengemeinderat im Anschluss an den Gottesdienst zum Kirchenkaffee und damit zum Schwätzen und zum Gemeinschaft erleben ein.


Am letzten Sonntag vor den Sommerferien laden wir zusammen mit der katholischen Kirchengemeinde zum Ökumenischen Gottesdienst im Grünen am Höfinger Waldeck ein.

Taufen
Die Taufen haben ihren festen Platz im Gottesdienst. Kinder werden meistens am 3. Sonntag eines Monats  getauft. Zweimal jährlich  findet auch ein Taufgottesdienst am Nachmittag statt. Zur Liste der Tauftermine.


Abendmahl

An allen kirchlichen Festtagen feiern wir Abendmahl im Gottesdienst. Die Zusammengehörigkeit im großen Kreis und die Sicherheit aus der Vergebung machen wir uns klar beim Abendmahl mit alkoholfreiem Wein (nach Wunsch Einzelkelch oder Gemeinschaftskelch) und Brot.

Seelsorge
In besonderen Lebenslagen hilft Pfarrer Andreas Löw mit persönlicher Seelsorge.