Gebäude der Kirchengemeinde

Ohne ihre Gebäude kann man sich kaum eine lebendige Kirchengemeinde vorstellen. Wie und wo sollte denn das Evangelium von Jesus Christus verkündet, Menschen getauft und das Abendmahl gefeiert werden? Bei der Erfüllung dieser drei Aufgaben leisten die Gebäude eine wesentliche Hilfe. Die Gebäude werden im Einzelnen auf den unten angegebenen Seiten näher beschrieben.

Die Laurentiuskirche in der Ortmitte Höfingens zeigt symbolisch, wo die christliche Gemeinde ihren Platz sieht: In der Mitte des Lebens und der Gesellschaft.

Das historische Pfarrhaus hat 2014 seine Aufgabe als Wohnung für die Pfarrer und als Sitz des Pfarrbüros verloren.

Das Gemeindehaus bietet die Räumlichkeiten für Veranstaltungen der unterschiedlichsten Art. Es ist in jeder Hinsicht ein Haus der Begegnung.
Auch das Pfarrbüro ist dort im Untergeschoss untergebracht.

Der Ev. Kindergarten "Regenbogen"  ist das Haus, in dem Kinder unter qualifizierter pädagogischer Förderung ihre sozialen Fähigkeiten entwickeln sowie Geborgenheit und Zuwendung erfahren.